Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TuS Eschringen – TuS Jägersfreude

7. August 2016 von 15:00 - 15:45

Kreisliga A Halberg

1. Spieltag

TuS Eschringen – TuS Jägersfreude 2:1 (1:0)

Spielbericht:

Erstes Spiel, erster Sieg. Der Saisonstart des TuS Eschringen kann als gelungen bezeichnet werden.

Von Beginn an nahm unsere Elf das Heft des Handelns in die Hand und spielte gegen die durchaus ernst zu nehmende Jägersfreuder Mannschaft eine ganz starke erste Hälfe. Reihenweise kombinierte man sich mit sehenswerten Kombinationen durch die Gästeabwehr, alleine der letzte Pass und der Abschluss schlugen fehl. Eine Schrecksekunde hatte man in der 24. Spielminute zu überstehen, als die Gäste nach einem Torwartfehler einen Foulelfmeter zugesprochen bekamen. Sven Felder konnte seinen Fehler aber umgehend ausbügeln und parierte den flach ins rechte Eck geschossenen Ball. Ansonsten spielte fast nur der TuS. Es dauerte aber bis zur 40. Spielminute, ehe Simon Herter der Ball im gegnerischen Sechszehner vor die Füße sprang und dieser dem Gästetorwart mit einem trockenen Schuss ins untere rechte Ecke keine Chance ließ. So ging man mit einer hochverdienten Führung in die Pause.

Nach dem Wechsel spielte Jägersfreude etwas mehr nach vorne. Die Spielanteile verteilten sich gleichmäßiger. Gefährlicher blieb aber eindeutig unsere Mannschaft. Nach herrlichem Pass von Robin Pönicke schoss Simon Herter ein Traumtor. Halbrechts im Sechszehner stehend zimmerte er den Ball in den rechten oberen Winkel, wo er vor dem Einschlag sowohl die Latte als auch den Pfosten berührte. Bei hochsommerlichen Temperaturen war die taktische Marschrichtung, es jetzt etwas ruhiger angehen lassen zu wollen. Dies führte allerdings dazu, dass die bis dahin gute Linie im Eschringer Spiel zusehends verloren ging. Man verlor viel zu schnell die Bälle, vergab vorne immer noch die klarsten Chancen und machte sich somit das Leben selbst schwer. Der Gegner profitierte von der schwächer werden Eschringer Leistung und kam seinerseits vier Minuten vor dem Ende durch einen trockenen Schuss aus sechszehn Meter in die rechte untere Ecke zum Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es aber verdientermaßen nicht. Zu überlegen war der TuS über weite Strecken des Spiels.

Unser Team konnte in der ersten Halbzeit und zu Beginn der zweiten Halbzeit durchaus begeistern. Schade, dass es nicht gelang, den Sieg bereits frühzeitig in trockene Tücher zu bringen. So musste man am Ende völlig unnötigerweise noch ein wenig zittern.

Torschützen:

1:0 Simon Herter (40.)
2:0 Simon Herter (65.)
2:1 Alessandro Pupo (86.)


TuS Eschringen startet gegen Mitabsteiger in die neue Runde

Nachdem die Hürde DJK Neuweiler in der ersten Pokalrunde übersprungen wurde, steht am Sonntag, den 07.08.2016, 15:00 Uhr der das erste Heimspiel der Kreisliga A Halberg an. Hier trifft unsere Mannschaft auf den TuS Jägersfreude und somit auf einen alten Bekannten, denn beide Mannschaften stiegen zum Ende der vergangenen Saison ab. Im Gegensatz zu unserem Team, das sich kaum veränderte, gab es beim Gegner etliche Ab- und Zugänge. Die Stärke des Jägersfreuder Teams ist daher schwer einschätzbar. Für unser Team gilt unabhängig davon: Will man oben mitspielen, so ist ein gelungener Saisonstart als Basis unabdingbar. Also Jungs, legt los!

Die zweite Mannschaft spielt um 13:15 Uhr. Auch für sie ist ein guter Start wichtig, um stimmungsmäßig nicht in ein ähnliches Tief wie letzte Runde zu verfallen. Hier gilt ebenfalls: Von Anfang an, volle Pulle!

Details

Datum:
7. August 2016
Zeit:
15:00 - 15:45
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sportplatz Eschringen
Andreas-Kremp-Str. 29
Eschringen, Saarland 66130 Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar