Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TuS Eschringen – SF Hanweiler 2

27. September 2015 von 15:00 - 16:45

TuS zu Hause gegen Hanweiler II

Am Sonntag, den 27.09., um 15:00 Uhr spielt unser TuS zu Hause gegen den Tabellenletzten aus Hanweiler. Mit dem dritten Sieg in Folge könnte es gelingen, den Abstand nach hinten weiter zu vergrößern und sich im Mittelfeld zu etablieren. Erfahrungsgemäß tut der TuS sich gegen tief stehende Mannschaften schwer. Das aber dürfte die Taktik des Tabellenletzten sein. Also, nicht leichtsinnig sondern konzentriert ins Spiel gehen und nochmals nachlegen.
Liebe Eschringerinnen und Eschringer, kommt rauf auf den Sportplatz und unterstützt unsere Mannschaft. Sie hat es sich verdient.

1. Mannschaft:

Bezirksliga Saarbrücken – Sonntag, 27.09.2015, 15.00 Uhr, Sportplatz Eschringen

TuS Eschringen – SV Hanweiler 2 3:1 (0:0)

Spielbericht:

Der TuS gewann das dritte Spiel in Folge und kletterte in der aktuellen Tabelle der Bezirksliga Saarbrücken auf Rang 7.
Das Spiel war für die Eschringer Beteiligten aus zweierlei Hinsicht schwer. Zum einen galt es, für 90 Minuten den Tod von Mirko Zimmermann zu verdrängen, dem vor dem Hinspiel gebührend gedacht wurde. Zum anderen spielte man gegen einen tief stehenden Gegner, mit dem man sich erfahrungsgemäß nicht leicht tut.
So verliefen die ersten 45 Minuten sehr zerfahren und ohne große Höhepunkte. Nachdem Trainer Timo Töttel die Mannschaft mit seiner Pausenansprache aus ihrer Lethargie gerissen hatte, kam zu Beginn der zweiten Halbzeit so etwas wie Spielfluss auf. Allerdings benötigte unser Team zwei Standards, um in Führung zu gehen. Einen berechtigten Foulelfmeter verwandelte Philipp Wilhelm zum 1:0. Kurz darauf gelang es Timo Schultheiss, mit Hilfe des langen Pfostens einen Eckball direkt zu verwandeln. Gegen harmlose Gäste aus Hanweiler war das nach ca. eine Stunde Spielzeit bereits die Vorentscheidung. Unsere Mannschaft setzte schließlich noch einen Konter, bei dem Robin Pönicke Florian Hoffmann schön frei spielte und dieser dem gegnerischen Torwart aus ca. 14 Metern Torentfernung in Mittelstürmerposition keine Chance ließ. Das war die endgültige Entscheidung, zumal Hanweiler sich durch eine gelbrote Karte kurz vor dem 0:3 selbst dezimierte. Anstatt jetzt zur Verbesserung des Torverhältnisses auf Torejagd zu gehen, schlich sich in Anbetracht des sicheren Sieges allerdings wieder der Schlendrian ein. Dieser gipfelte im völlig unnötigen Gegentor. Auch anschließend hatte Hanweiler noch eine Großchance, die Plamen Petrov stark vereitelte. Wäre hier das 2:3 gefallen, so hätte das Nervenflattern begonnen und der Sieg wäre noch einmal in Gefahr geraten.
Resümierend kann man feststellen, dass der TuS trotz schwacher Leistung einen Sieg einfuhr. Bei der Bewertung sollte man allerdings die schwierigen Umstände nicht vergessen.

Torschützen:
1:0 (53., Foulelfmeter) Philipp Wilhelm
2:0 (58.) Timo Schultheis
3:0 (67.) Florian Hoffmann
3:1 (75.) Dominik Rase

Details

Datum:
27. September 2015
Zeit:
15:00 - 16:45

Veranstaltungsort

Sportplatz Eschringen
Andreas-Kremp-Str. 29
Eschringen, Saarland 66130 Deutschland
Google Karte anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar