Abschluss gegen den neuen Meister?

Am kommenden Pfingstsonntag kommt mit dem SC Friedrichsthal der vermeintlich neue Meister. Nur ein Sieg des TuS könnte das noch vermasseln.

Da unsere Mannschaft derzeit allerdings sehr ersatzgeschwächt ist und Friedrichsthal mit 12 Siegen in Folge anreist wäre alles andere als ein Sieg der Gäste eine Überraschung. Es werden sogar schon ganze Busse beim Gegner gefüllt.

Am Ende einer anfangs tollen, in der Rückrunde aber aus vielen Gründen schwierigen Saison, sollten wir am Sonntag einfach mitfeiern und uns daran erinnern, wie unser letzter Aufstieg war. Gönnen wir es unserem Gegner, aber davor versuchen wir nochmals 90 Minuten dagegen zu halten.

1 Gedanke zu „Abschluss gegen den neuen Meister?“

Schreibe einen Kommentar